Hypnose lernen - Fragen und Antworten zur Hypnose Ausbildung, Seminaren

Fragen zur Hypnose Ausbildung und Seminarveranstaltungen

Werde ich persönlich von David Woods ausgebildet?

Ja, alle Teilnehmer werden persönlich von David Woods ausgebildet.

Kann jeder Hypnose erlernen?

Ja, jeder kann die Techniken zur Hypnose erlernen. Egal, ob Mann oder Frau, jung oder alt. Im Prinzip kann jeder lernen, andere zu hypnotisieren. Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Selbstvertrauen sind jedoch nötig.

Wieviel Erfahrung haben die Ausbilder ?

David Woods gehört zur Zeit zu Deutschlands bekanntesten Hypnotiseuren und ist aus Presse, TV und Radio bekannt. Angelina Cipolla wendet in ihrer Praxis neben der Hypnosetherapie verschiedene Techniken der Kurzzeitpsychotherapie und Körperpsychotherapie an.

Bekomme ich eine Urkunde?

Ja. Nach jedem Seminar erhalten Sie von uns ein Zertifikat, das die erfolgreiche Teilnahme am Seminar bestätigt.

Wie hoch ist der Praxisanteil?

In allen Seminaren steht die Praxis im Vordergrund. Im Seminar vermitteln wir Ihnen darüber hinaus auch viel wichtige Theorie. Jeder Teilnehmer wird bei jedem Seminar mehrmals alle Techniken üben und selbst Hypnose erleben.

 

Fragen zu Hypnose im Allgemeinen

Was genau ist Hypnose?

Der durch eine Hypnose hervorgerufene Zustand (Trance) kann weder mit einem Schlafzustand noch mit einer Narkose verglichen werden. Vielmehr entspricht er dem Zustand, in dem sich jeder Mensch abends beim Einschlafen oder morgens beim Aufwachen befindet. Allerdings wird dieser Zustand vom Hypnotiseur vertieft und stabil gehalten. In der Hypnose wird das Bewusstsein - je nach Tiefe der Trance - mehr oder weniger stark eingeengt bzw. ganz abgeschaltet, wodurch sich eine erhöhte Suggestibilität ergibt. Bei einer tiefen Trance geht dies soweit, das auch grundsätzliche Verhaltensmuster geändert werden können.

Wirkt Hypnose sofort?

Immer wieder ist die Wirkung von Hypnose selbst für erfahrene Anwender erstaunlich. Bei aller Begeisterung ist Hypnose keine Zauberei und es kann nicht erwartet werden, dass Probleme, die in jahrelangen medizinischen Behandlungen nicht gelöst werden konnten, mit einem Fingerschnipsen des Hypnotiseurs sofort verschwinden. Hypnose stellt vielmehr einen, auf fundiertem Handwerk anstatt auf Magie, beruhenden Prozess dar. Ein Prozess, der für den Erfolg vor allem eine Kooperation von Klient und Hypnotiseur nutzt. Es braucht nur die Bereitschaft des Klienten.

Kann ich in der Hypnose stecken bleiben?

Ein klares Nein! Szenen aus Hollywood-Filmen förderten Mythen rund um das Thema Hypnose. So entstand vermutlich auch eine Furcht davor, dauerhaft in Hypnose bleiben zu müssen. Mit der Beendigung des Rapports zwischen Klient und Hypnose-Therapeut läuft die Trance aus.

 

Nutzen Sie das Kontaktformular und lassen Sie sich unverbindlich informieren!

 
Ihre Kontaktdaten
Ihre Anfrage
Sicherheitsabfrage *




* = Pflichtangaben